Berichte


Besuch 30. Mai 18, Lorica Zofingen

Die Jungs der ITH vom Zugerberg äusserten den Wunsch, einen Reptilien-Zoo besuchen zu dürfen. Die Suche stellte sich als äussert schwierig heraus. Wir stiessen auf die Website der Lorica AG und fragten an, ob ein Besuch in der Zuchtstation möglich wäre. Es erstaunte uns sehr, dass wir herzlich willkommen sein würden und uns eine Führung durch die Anlage angeboten wurde.

Herr Piovan empfing uns und klärte uns als erstes über die Funktion der Zuchtstation auf. So erklärte er uns, dass jährlich sehr viele Tiere aus Wildfängen auf den langen Transportwegen in die Schweiz sterben würden. Das verhindert die Lorica AG durch ihre Schweizer Zucht und die fachlich hochstehende Beratung zur Haltung der verschiedenen Tiere.

Wir durften die grosse Vielfalt der Zuchttiere vom Ochsenfrosch «Hank» bis zu den Baby-Bartagamen im Winterschlaf bestaunen und bekamen all unsere Fragen beantwortet. Die Jungs äusserten den Wunsch, eine Schlange berühren zu dürfen, was ebenfalls möglich war. Sie durften sogar eine in den Händen halten!

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei den Mitarbeitern der Lorica AG für den wundervollen Nachmittag und das eindrückliche Erlebnis! Wir werden uns noch lange an diese tolle Führung erinnern!

Gruppe 2, Internat und Tagesschule Horbach, Zug




Gruppe 2, Internat und Tagesschule Horbach, Zug
Gruppe 2, Internat und Tagesschule Horbach, Zug
Gruppe 2, Internat und Tagesschule Horbach, Zug