Zuchtanlagen


Zuchtraum 1

Zuchtraum 1

Vorwiegend Tiere aus feuchten Habitaten.Diese Tiere brauchen in der Regel:

  • Feuchtterrarien mit teilweisen Regenzeiten
  • Äquatornähe bedeutet regelmässiges Klima ohne Jahreszeiteneinfluss
  • Kurze leichte Ruhephasen ohne Überwinterung

Zuchtraum 2

Zuchtraum 2

Vorwiegend Tiere aus Wüsten und gemässigten Zohnen.Diese Tiere brauchen in der Regel:

  • Grossflächige Terrarien für Tiere die sich eher am Boden bewegen
  • Ruhezeiten oder Überwinterung. Artspezifisch
  • Oft hohe Temperaturbereiche mit grabfähigem Bodengrund

Inkubation

Jede Tierart braucht eigene Inkubationsparameter

  • Für jede Tierart wird die richtige Temperatur, Feutigkeit und Substratart gewählt
  • Wir züchten möglichst gezielt die Geschlechter welche gemangelt werden

Aufzucht

Witgehend Einzelaufzucht

  • Bei Einzelhaltung ist die Zustands- und Wachstumskontrolle besser gewährleistet
  • Gruppenhaltung nur bei gut verträglichen Arten
  • Tägliche Pflege ist hier unumgänglich

Quarantäne

Separater Raum und Anlagen

  • Sterile Einrichtung für Tiere, die von privaten Züchtern künftig unser Angebot erweitern

facebook instagram youtube

Sitemap | Impressum | Urheberrechte

Nach
oben